Zum Inhalt wechseln

Die Nachbarschaftsgespräche

"Was ist mir für das Zusammenleben in Schwäbisch Gmünd besonders wichtig?" So lautete die Leitfrage der ersten Beteiligungsphase zwischen Oktober und Dezember 2018. Beim Fest der Kulturen, Ständen auf dem Weihnachtsmarkt, Postkarten u.v.m. haben viele Bürgerinnen und Bürger ihre Anliegen und Ideen eingebracht. Alle Beiträge können hier auf der Online-Plattform noch einmal nachgelesen werden.

In der zweiten Beteiligungsphase zwischen März und April sollen die eingegangen Ideen und Argumente im Rahmen von Nachbarschaftsgesprächen vertieft, ergänzt und abgewogen werden. In jedem Stadtquartier bzw. in jedem Ortsteil wird dazu eine Veranstaltung stattfinden.

Die Ergebnisse der Nachbarschaftsgespräche fließen maßgeblich in die endgültige Version der Gmünder Charta ein!

Sie haben Fragen zur Anmeldung oder zum Prozess? Nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf.

 

Dokumente zum Herunterladen:

 

Bild: Beteiligungsportal Baden-Württemberg

Mitmachen und Mitdiskutieren

Die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den jeweiligen Nachbarschaftsgesprächen ist begrenzt auf jeweils 21 Personen und umfasst:

  • 1/3 gesetzte Teilnehmer, d.h. Schlüsselpersonen aus den jeweiligen Quartieren
  • 1/3 Initiativbewerbungen (Anmeldung hier auf dieser Seite)
  • 1/3 Zufallsauswahl über das Einwohnermeldesystem (Anmeldung hier auf dieser Seite)

Sie möchten an einem der Termine teilnehmen? Bewerben Sie sich gern über das neben stehende Formular bis spätestens zum 18. Februar 2019. Bitte geben Sie an, an welchem Termin Sie teilnehmen wollen bzw. können (1. und 2. Priorität).

Es ist unser Ziel, dass eine möglichst große Bandbreite an Bürgerinnen und Bürgern bei den Nachbarschaftsgesprächen vertreten ist. Die Moderatoren behalten sich daher vor, die Teilnehmenden anonym nach Alter und Geschlecht auszuwählen.

Die finale Teilnahmebestätigung wird bis spätestens 22. Februar per Mail verschickt. 

Termine

Die Nachbarschaftsgespräche beginnen jeweils um 18:00 Uhr.

04. März 2019, Weststadt
Stadtteilbüro West: Heinrich-Steimle-Weg 1, 73525 Schwäbisch Gmünd

06. März 2019, Hardt
Stadtteilbüro Hardt: Szekesfehervarer Straße 11, 73525 Schwäbisch Gmünd

07. März 2019, Bargau, Degenfeld, Weiler
ehem. Gasthof "Mondschein": Herdtlinsweiler Straße 9, 73529 GD–Weiler

11. März 2019, Rehnenhof, Wetzgau, Großdeinbach, Lindach
Friedensschule: Karlsbader Str. 25, 73525 GD–Rehnenhof

14. März 2019, Straßdorf und Rechberg
Bürgertreff Straßdorf (Hochhaus): Einhornstraße 1, 73529 GD-Straßdorf

15. März 2019, Hussenhofen und Herlikofen
Pestalozzischule: Theodor-Heuss-Straße 5, 73527 GD–Herlikofen

18. März 2019, Altstadt
Bürgertreff Altstadt: Hospitalgasse 34, 73525 Schwäbisch Gmünd

20. März 2019, Oststadt
Stadtteilbüro Ost/Stadtteilzentrum Ostt: Buchstraße 145/1, 73525 Schwäbisch Gmünd

21. März 2019, Bettringen
Begegnungszentrum Riedäcker: In den Riedäckern 31, 73529 GD–Bettringen

25 März 2019, Südstadt
Stadtteilbüro Süd: Klarenbergstraße 33, 73525 Schwäbisch Gmünd

Anmeldung Nachbarschaftsgespräche

Hier können Sie sich für die Teilnahme an einem Nachbarschaftsgespräch bewerben. Bitte beachten Sie: Die Zahl der Teilnehmer pro Termin ist begrenzt. Sie erhalten daher nach Absenden des Formulars zunächst innerhalb eines Tages eine erste Eingangsbestätigung. Die finale Teilnahmebestätigung erfolgt bis spätestens am 22. Februar 2019 per Mail.

Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.

Hier geht es zum Impressum.